KBV „Einigkeit“ Uttel e.V.

Verein » Berichte » Zusammenfassung Boßelwoche

Siege und Niederlagen am WochenendeHolger Martens2019/20 - 19.01.2020

Siege und Niederlagen am Wochenende

Im Männerbereich starteten die Männer I in der Bezirksliga am vergangenen Wochenende mit einer 3,128-Auswärtsniederlage beim KBV "Waterkant" Theener e. V., sodass man sich dieses Wochenende am Riemen reißen musste, um nicht in den Tabellenkeller zu geraten.

Zuhause erwartete man den Auricher Vertreter vom KBV "Brookmerland" Münkeboe/Moorhusen von 1932 e.V.. In der Hinrunde konnten beide Punkte aus dem Brookmerland geholt werden und auch heute ging man am Ende mit einem 4,023 Schöt-Sieg von der Negenbarger Straße.

Die Regionalmannschaft konnte trotz einer desolaten Leistung der 1. Holz am vergangenen Wochenende über den KBV „He löpt noch“ Südarle mit dem knappen 1,094 Schöt-Sieg ihre makellose Heimbilanz ausbauen. Am heutigen Spieltag musste man jedoch in den Kreisverband Aurich zum KBV Ostfrisia Moordorf reisen. Während sich die 1. Holz mit ihrer Leistung rehabilitieren konnte, so zeigte sich besonders die 2. Holz um Capitano Rainer Gent ein wenig indisponiert, sodass man die anspruchsvolle Strecke mit dem 6,142 Schöt als Verlierer verließ.

Die Männer II starten mit dem 4,043 Schöt gegen den KBV „Bahn free“ Marx mit einem Heimsieg ins neue Jahr. Und auch heute konnte man mit dem -5,009 Schöt bei der Spielgemeinschaft des KBV „Driest weg“ Berdum und des KBV „Harle“ Carolinensiel einen Auswärtssieg feiern.

Eine derbe 13,092 Schöt-Auswärtsniederlage musste dagegen die Männer III beim BV "Hoffnung" Ludwigsdorf einstecken.

Bei den Männer IV muss man nach den Auswärtsniederlagen zunächst gegen den KBV „Einigkeit“ Leerhafe (6,021 Schöt) und dann gegen die 2. Mannschaft des KBV „He löpt noch“ Willen (5,063 Schöt) von einem Fehlstart ins neue Jahr sprechen.

Im Frauenbereich muss die Frauen I in der Bezirksliga aufpassen, nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten. Am vergangenen Wochenende gab es gegen den KBV Hier up an Westeraccum eine empfindliche -4,090 Schöt-Heimniederlage und auch gestern gab es auf der Strecke des KBV "He kummt" Holtgast e.V. mit der 10,035 Schöt-Niederlage nichts zu feiern.

Für die nächsten Partien heißt es: „Wahrschau!“

In der 2. Kreisliga der Frauen I kam es am letzten Wochenende zum vereinsinternen Duell zwischen Uttel II und Uttel III, dass Uttel III mit dem 4,021 Schöt für sich entscheiden konnte. Dieses Wochenende musste nur Uttel II ran. Zuhause war man den Gästen vom KBV „He löpt noch“ Willen mit -8,076 Schöt am Ende doch deutlich unterlegen.

Die Frauen II sammelten mit dem -4,023 Schöt beim KBV „Herut in’t Feld“ Altfunnixsiel wichtige Auswärtspunkte.

Bei den Frauen III läuft das neue Jahr gut an: Nach dem 2,095 Schöt-Heimerfolg gegen die Damen des Boßelverein Good WAT mit Dietrichsfeld feierte man dieses Wochenende beim BV "Vorwärts" Plaggenburg einen -2,087 Schöt-Auswärtserfolg.
Copyright © 2006 - 2020 by KBV „Einigkeit“ Uttel e.V.